Wo und wie findet man Affiliate-Produkte zum Bewerben?

Sobald Sie Ihren eigenen Zielmarkt haben und deren Bedürfnisse und Wünsche kennen, ist die nächste Frage, wo und wie Sie relevante Affiliate-Produkte finden, um sie zu bewerben, damit Sie Geld verdienen können. Darüber werde ich in diesem Artikel sprechen.

1. ClickBank

Der erste Ort, an den Sie gehen können, ist das, was die meisten Gurus ihren Schülern gepredigt haben.

Zu Ihrer Information, ClickBank gehört zu den größten Online-Marktplätzen für den Verkauf von Digital- und Informationsprodukten in Form von E-Books, Video-Tutorials, Software und Website-Vorlagen, sei es HTML oder WordPress.

Sie reichen von Kunst und Unterhaltung, Wirtschaft und Investitionen, Gesundheit und Fitness bis hin zu Selbsthilfe usw.

Die Registrierung bei ClickBank ist kostenlos und einfach.

Um jedoch Ihre ersten Provisionen zu verdienen, müssen Sie zum Zeitpunkt des Schreibens mindestens 5 Verkäufe tätigen, bevor Sie die Möglichkeit haben, Schecks nach Hause geliefert oder direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen zu bekommen.

2. Paydotcom

Ursprünglich vom etablierten Online-Marketer Mike Filsaime gegründet und jetzt von einem anderen namens Shawn Casey übernommen, begann ich hier mit meinen ersten Aufträgen.

es ist ClickBank sehr ähnlich, wenn es um die Förderung von Informationskursen geht.

Sobald Sie Provisionen getätigt haben, werden Sie über PayPal bezahlt, die Sie abheben und auf Ihr Bankkonto einzahlen können.

3. Amazonas

Der zweite Affiliate-Marktplatz ist Amazon, der weltweit bekannt ist.

Im Gegensatz zu ClickBank verkauften sie hauptsächlich physische Produkte, wie sie Leute wie du und ich jeden Tag in Geschäften und Geschäften kaufen.

Wein, Videospiele, Haushaltsgeräte, Elektronik, Kleidung und Accessoires, um nur einige zu nennen.

Um bezahlt zu werden, müssen Sie mindestens 100 US-Dollar an Provisionen verdienen, bevor der Scheck an Ihr Haus gesendet wird. Obwohl sie auch eine direkte Bankeinzahlung haben, steht diese Option derzeit nur US-Bürgern zur Verfügung.

Der einzige Nachteil ist, dass sie nur 4% für den Anfang zahlen. Aber sobald Sie ihnen geholfen haben, mehr Verkäufe zu erzielen, werden sie diese Rate schließlich erhöhen.

4. Marktgesundheit

Market Health ist ein weiteres Affiliate-Netzwerk, das sich hauptsächlich mit Schönheits- und Gesundheitsprodukten für Männer und Frauen befasst.

Hier haben Sie die Möglichkeit, für jeden Verkauf oder Lead, den Sie für sie generiert haben, bezahlt zu werden.

Sobald Sie sich registriert und als Partner zugelassen haben, wird Ihnen eine Bankomatkarte ausgestellt, mit der Sie Geld von Ihrer lokalen Bank abheben können, sobald Sie Provisionen erhalten haben.

5. Mehr Nische

More Niche ist ein direkter Konkurrent von Market Health.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie Ihnen nicht nur die Tools und Ressourcen wie Grafiken, Zielseitenvorlagen, Artikel, kostenlose Berichte und Anzeigen zur Verfügung stellen, sondern Ihnen auch einen Affiliate-Manager zur Verfügung stellen, der Sie durch diese führt, wenn Sie noch nicht mit diesem Ganzen vertraut sind Internet-Marketing-Spiel.

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Schecks, Direkteinzahlungen oder Zahlungen per PayPal zu erhalten.

Dies sind die 5 Hauptorte, auf die ich meine Bemühungen in den letzten 5 Jahren gelenkt habe.

Sie können auch Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, um andere zu finden, indem Sie einfach Ihre Nische gefolgt von Affiliate-Netzwerken in Google eingeben



Source by Amuro Wesley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.